Emotionale Intelligenz - Modul III

Ziele des Moduls:

Emotionale Intelligenz (bzw. soziale Intelligenz) beschreibt die Fähigkeit, eigene und fremde Gefühle (korrekt) wahrzunehmen, zu verstehen und zu beeinflussen. In der heutigen Zeit einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in Beruf und Privatleben. Neben der Frage: „Was ist Emotionale Intelligenz?“ konzentrieren wir uns auf den praktischen Ansatz und die Anwendung der emotionalen Intelligenz im Alltag durch Einzel und Gruppenübungen.   

Ein detailliertes Grundverständnis über emotionale Intelligenz und viele Lebensnahe Beispielsituationen sollen Ihnen mehr Kontrolle über die eigenen Gefühle geben und mehr Einsicht in die Gefühlswelt anderer.

 

Modulinhalt:

Die eigenen Emotionen kennen

  • Die eigenen Gefühle erkennen und akzeptieren, während sie auftreten. Diese Fähigkeit ist entscheidend für das Verstehen des eigenen Verhaltens und der eigenen Antriebe.

Emotionen beeinflussen

  • Gefühle so handhaben, dass sie der Situation angemessen sind. Dies hilft bei der Überwindung von Rückschlägen oder belastenden Situationen.

Emotionen in die Tat umsetzen

  • Emotionen so beeinflussen, dass sie bei der Erreichung von Zielen helfen. Dies ist der Kern der Selbstmotivation und fördert die Häufigkeit von Erfolgserlebnissen.

Empathie

  • Die Grundlage aller Menschenkenntnis und das Fundament zwischenmenschlicher Beziehungen.

Umgang mit Beziehungen

  • Die Fähigkeit oder Kunst der Gestaltung von Beziehungen besteht im Wesentlichen im Umgang mit den Gefühlen anderer Menschen.

 

Ausbildungsort:

CMM Beratungspraxis Ebnisee
Kaltenbronnhof 12, D-73667 Kaisersbach

Ihr Ansprechpartner für dieses Modul:

Patrick Depner