Mentalcoaching

Die Frage, wie und wann unser Unterbewusstsein wirkt und wie wir Verhaltensmuster ändern können, werden gemeinsam in Einzelsitzungen erörtert und behandelt. Mit der Technik des Mentaltrainings, wie sie auch im Spitzensport angewendet wird, werden wir nicht nur Glaubenssätze und Verhaltensmuster hinterfragen und „umprogrammieren“ können.

Durch Mentaltraining kann auch die emotionale Inteligenz, die Belastbarkeit, das Selbstbewusstsein, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden gefördert werden.

 

In einem Intensiven Coaching Prozess lernen sie, wie sie ihr Unterbewusstsein beeinflussen um:
  • sich innerhalb von Sekunden zu entspannen
  • sich von Visionen und Werten inspirieren zu lassen
  • das Geheimnis der Anziehung nutzen zu lernen
  • Ziele zu finden und Ziele zu programmieren
  • Hemmungen und Ängste zu überwinden
  • lästige Kopfschmerzen zu beseitigen
  • das Rauchen aufzugeben
  • Ihr Selbstbewusstsein zu stärken
  • auch mal "Nein" sagen zu können
  • Probleme als Chance zu begreifen

 

die Techniken des Mentalen Coachings sind unter anderem:

Ziel – Programmierung, Erreichen des Alpha-Zustands, Spiegeltechnik,
Das Resonanz Prinzip
Subjektive Kommunikation

 

Ihre Ansprechpartner für mentales Coaching:

Patrick Depner

Bernd Slawitsch
Beate Maier
Beate Maier
Viorica Slawitsch
Viorica Slawitsch